/**  Software Details - Software-MarktplatzSoftware-Marktplatz

Archivsystem mit Dokumentenverwaltung und automatischer Rechnungsverarbeitung mit Anbindung an die Fibu-Software.


K: Branchenunabhängige Programme
  • 0100.1200.0000: Dokumentenmanagement; Knowledge-Management
  • 0100.1200.0000: Dokumentenmanagement; Knowledge-Management
  • adata Archivierung (Suchbegriffe: Dokumentenmanagement; Archivierung; DMS)

Software-Anbieter


Homepage E-Mail


Programmbeschreibung

Software: adata Archivierung (Stichwörter: Dokumentenmanagement; Archivierung; DMS)

Mit Uniarchiv können große Datenmengen gefiltert werden. Durch die in das Modul Unicapture integrierte Vorgangsbearbeitung (DMS) können innerbetriebliche Arbeitsabläufe optimiert werden: Dokumente werden zwischen den Bearbeitern elektronisch weitergeleitet, mit Anmerkungen versehen, auf Wiedervorlage gelegt und nach Abschluss der Bearbeitung in Uniarchiv abgelegt. Über den Uniarchiv-Druckertreiber können Webseiten und alle internen windows-basierten Ausgabedaten direkt in das Archiv transferiert werden. Das Modul Unides scannt und analysiert die Eingangs- und Ausgangsrechnungen und bildet anschließend automatisch Buchungsvorschläge für die jeweiligen Geschäftsvorfälle. Diese werden an das FiBu-System übergeben (z.B. über die DATEV-Schnittstelle) und zusammen mit den Belegen in Uniarchiv abgelegt. Nach einer kurzen Trainingsperiode wird Unides selbständig alle neuen Belege anhand des vorgegebenen Schemas klassifizieren. Mehrere Benutzer können die archivierten Daten gleichzeitig und ortsunabhängig einsehen. Dabei werden Medienbrüche zwischen physischen und elektronischen Informationen vermieden. Als Universalarchiv verwaltet Uniarchiv verschiedene Arten von Dokumenten und Datei-Formaten, z.B. gescannte Schriftstücke, E-Mails, Word- und Excel-Dateien, Bilder, Film- und Tondokumente, CAD-Dateien etc. Optische Datenträger wie CD oder DVD bieten für die Archivierung den Vorteil erheblicher Platzersparnis und Mobilität. Mit dem Daten-Manager von Uniarchiv können wichtige Dokumente jederzeit auf Datenträger auslagert, Duplikate des ganzen Archivs angefertigt und transportiert werden. Im Benutzer-Manager von Uniarchiv wird festgelegt, auf welche Bereiche des elektronischen Archivs ein Nutzer Zugriff hat, ob er z.B. Daten archivieren oder nur lesen darf. Zudem lassen sich Bereiche eines einzelnen Dokuments passwortgeschützt ausblenden. Die Struktur von Uniarchiv können mit dem Archiv-Manager an die individuelle Unternehmensstruktur angepasst werden. Das modular aufgebaute Uniarchiv kann flexibel implementiert werden, als Einzelplatzinstallation, als Client/Server-Struktur im Netzwerk oder als Web-Archiv mit FTP-Server. Das offene System verwendet Standards für Dateien, Schnittstellen, Datenspeicherung und Datenbank. Über Erweiterungen der Software-Module und Hardware-Komponenten können die Performance des Systems nach und nach an die Erfordernisse des Unternehmens angepasst werden.

Technische-Informationen

Schnittstellen
alle adata Programme


Systemplattformen

Windows Mac OS Unix Linux Systemunabhängig
i5/OS (OS/400) z/Series BS2000 MS Azure
Software verfügbar als:
SaaS-Lösung ASP-Lösung Web-Service Open Source-Lösung

Einsatzgebiete


Preisinformationen, Lizenz-/Vertriebsinformationen

Vetriebsgebiet
D

Preise- und Konditionen
Preis PC-Version: ab 2.000 EUR.
Preis PC-Demoversion: kostenlos.